Geschichte der FFW Taufkirchen (Vils)

FEUERWEHRVEREIN WIEDER AKTIV

Am Palmsonntag 1949 konnte nach 10-jähriger Unterbrechung zum ersten Mal eine Generalversammlung abgehalten werden. Nach allmählicher Rückkehr zu normalen Verhältnissen konnte man nun an eine Neuordnung der Feuerwehr herangehen. Unter der Leitung von Kommandant Hans Haberl wurde der Verein wieder in sich organisiert, Vorstandswahlen durchgeführt und Löschgruppen aufgestellt.

Das Interesse an der Feuerwehr war dabei sehr groß. Bei der ersten Generalversammlung waren rd. 200 Mann anwesend. Dabei wurde u.a. festgelegt, dass die Alarmierung künftig durch die „Große Sirene“ und durch ein „Glockensignal“ erfolgt. Bei einem Brand im Ort sollten zwei Glocken und bei einem Brand außerhalb des Ortes sollte eine Glocke ertönen, jeweils auf eine Dauer von fünf Minuten mit Unterbrechungen.

 
 
Letzter Einsatz
14.09.2018
09:48 Uhr
Taufkirchen, Landshuter Straße  
BMA 

 
 
Nächster Termin
Fr. 21.09.2018
19:00 Uhr
Funkübung ED3/2
Gruppe: alle
 
 
Übernächster Termin
Di. 25.09.2018
19:00 Uhr
Zugübung Zug 2
Gruppe: Zug 2